Attendorn: Rollerfahrer übersehen

wS/po/wf.     Attendorn  –  Leicht verletzt wurde am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr ein Rollerfahrer auf der Windhauser Straße in Attendorn. Zu dieser Zeit stand ein 28-jähriger Autofahrer vor der roten Ampel an der Einmündung Hansastraße. Da er sich verfahren hatte und den Fahrstreifen wechseln wollte, setzte er seinen Renault zurück und übersah dabei den hinter ihm stehenden 40-jährigen Zweiradfahrer. Beim Zusammenstoß mit dem Auto verletzte sich der Rollerfahrer leicht an der Hand. Er kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt rund 1.700 €.