Dreis Tiefenbach: Betriebsunfall – Arbeiter schwer verletzt

wS/wf.  Netphen Dreis Tiefenbach  –  Bei einem Betriebsunfall in einem Eisenwerk in Dreis Tiefenbach „Unterm Wasser“ wurde ein Arbeiter am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr schwer verletzt. Der 61-jährige wurde zwischen zwei Eisenrohren eingeklemmt. Zwei Notärzte und der Notarzt des Rettungshubschraubers kümmerten sich am Unfallort um den Verletzten. Der Mann wurde dann mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Kripo aus Siegen sowie das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Fotos: wirSiegen