Olpe: Schwer verletzt bei Unfall im Gegenverkehr

wS/po/wf.     Olpe   –  Heute Morgen gegen 08.00 Uhr wurden zwei Fahrzeugführer bei einem Unfall am Biggesee schwer verletzt. Zu dieser Zeit fuhr ein 18-Jähriger mit einem VW Golf über die L 512 von Attendorn in Richtung Olpe. Am Ende einer langen Geraden geriet er mit seinem Fahrzeug auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wo er mit einem entgegenkommenden Kleintransporter mit großer Wucht zusammenstieß. Bei dem Unfall wurde der junge Drolshagener sowie der 60-jährige Fahrer des Kleintransporters schwer verletzt. Beide wurden zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Warum der junge Mann die Kontrolle über sein Auto verlor, steht nicht zweifelsfrei fest, es gibt jedoch Hinweise, dass er hinter dem Steuer kurz eingeschlafen ist.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 9.000 €.