Unfallflüchtiger verliert Kennzeichen am Unfallort

wS/po/wf.   Bad Berleburg    –  Am Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr kollidierte der Fahrer eines silbernen Audi in Diedenshausen auf der L 717 mit der Leitplanke. Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5.000 Euro. Der unter Alkoholeinfluss stehende Audifahrer entfernte sich nach dem Unfall unerlaubt vom Unfallort.

In einer angrenzenden Böschung fand die Polizei aber das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs. Die Polizisten fuhren daraufhin zu der Halteranschrift und mussten dort feststellen, dass der Audifahrer deutlichen Alkoholgeruch in seiner Atemluft hatte.

Dem 43-Jährigen wurden daraufhin Blutproben entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt, außerdem eine Anzeige gegen ihn gefertigt.