Ab 5. Dezember: Teilstück der Eisenhüttenstraße gesperrt

wS/si   Siegen     Verkehrsteilnehmer in Kaan-Marienborn sollten folgende Änderung für die Eisenhüttenstraße beachten: Das ca. 50 Meter lange Teilstück von der Einmündung Hauptstraße in Richtung  Eisenbahnviadukt muss ab Montag, 5. Dezember 2011, wegen einer Brückensanierung für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden.

Günstige Witterung vorausgesetzt, sollen die Arbeiten bis zum 16. Dezember 2011 abgeschlossen sein. Die Vollsperrung ab dem Bahnviadukt bleibt allerdings bestehen, da die Eisenhüttenstraße hinter dem Bauwerk als Zufahrt des allgemeinen Schwerlastverkehrs für das Gewerbegebiet Eisenhüttenstraße nach dem Ausbau des Kichtaler Weges aufgrund der neuen Verkehrsführung nicht mehr benötigt wird.

Anzeige