Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr – Hoher Sachschaden durch Vandalismus

wS/em Niederdielfen/Anzhausen –  Mehrere tausend Euro Sachschaden richteten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag im Gewerbegebiet Weißtal in Anzhausen an. An der Stahlstraße wurden fast alle Verkehrszeichen zur Straßenseite umgeknickt. Auch vor dem Ortsausgangsschild von Flammersbach machten die Täter keinen Halt. Fast ein dutzend Kanaldeckel wurden ausgehoben und teilweise weggeworfen, ebenso Blumenkübel zerstört.

An mehreren Pkw wurden die Spiegel abgetreten. Nach Aussage der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Der oder die Täter müssen sich bei dem Vandalismus verletzt haben, denn an deinem umgeknickten Verkehrsschild wurden frische Blutspuren gefunden. Die Spurensicherung der Polizei nahm Fingerabdrücke sowie die Blutspuren und ist sich sicher die Täter zu ermitteln. Nicht nur wegen Vandalismus sondern auch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei.

Fotos: wir siegen.de

ANZEIGE