Olpe: Zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt

wS/po/wf.    Olpe –  Die Polizei erwischte am Mittwochabend in Olpe gleich zwei Autofahrer, die unter Drogeneinfluss standen. Der erste, ein 30-jähriger Kölner, wurde gegen 19:00 Uhr in der Bruchstraße kontrolliert. Seine geröteten Augen deuteten darauf hin, dass er Drogen genommen hatte. Dies ergab auch der anschließende Drogenvortest, der bestätigte, dass er offensichtlich unter dem Einfluss von Cannabis und Opiaten stand. Außerdem war er nicht im Besitz eines Führerscheins.

Ein weiterer 52-jähriger Autofahrer aus Olpe wurde um 21:15 Uhr in der Josefstraße angehalten und überprüft. Auch bei ihm ergab ein Vortest, dass er Rauschgift genommen hatte.

Beide Autofahrer räumten anschließend auch den Konsum der Drogen vor Fahrtantritt ein. Ihnen wurde jeweils eine Blutprobe auf der Polizeiwache entnommen.

ANZEIGE