Schüler auf dem Weg zur Schule angefahren

wS/po – Siegen – Ein 15-jähriger Schüler wurde heute Freitagmorgen, gegen 07:30 Uhr, auf dem Weg zur Schule angefahren. Der junge Mann ging noch mit zwei weiteren Schülerinnen auf dem linken Gehweg die Straße „Am Hengsberg“ zur Realschule hoch.

Ein entgegenkommender Pkw fuhr sehr weit rechts und prallte mit dem Außenspiegel gegen das Bein des Schülers, so dass dieser sich verletzte.

Bei dem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen schwarzen VW Golf mit Kennzeichen aus Gummersbach (GM).

Der Pkw-Fahrer fuhr weiter in Richtung Eiserntalstraße und kümmerte sich nicht um den Unfall.

Zeugen des Unfalls oder Personen die Angaben zu dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Siegen in Verbindung zu setzen. 0271-7099-0

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige