Großes Interesse an Themen rund um die Kleinsten

wS/si – DRK-Kinderklinik Siegen – Perinatalkonferenz 2012 dank Interesse seitens regionaler Ärzteschaft voller Erfolg  –  –  –  Seit mehr als einem Jahrzehnt sichert das von der Geburtshilfe des Diakonie Klinikums Jung-Stillung und der Neonatologie der DRK-Kinderklinik Siegen betriebene Perinatalzentrum Level 1 (PNZ) die Versorgung von Risikoschwangeren und Neugeborenen in der Region. Wichtiger Bestandteil der Versorgung ist die Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Gynäkologen, Hebammen und Kinder- und Jugendärzten sowie deren Fort- und Weiterbildung.

Daher trifft man sich seit Jahren regelmäßig im Februar auf Einladung der Chefärzte der beiden Kliniken zur Perinatalkonferenz im Siegener Lyz. Auch am 08.02.2012 nahmen mehr als 70 Fachkräfte dieses Angebot an. Auf Einladung vom Chefarzt der Neonatologie an der DRK-Kinderklinik Siegen, Prof. Dr. Rainer Burghard, informierte Frau Prof. Dr. Ursula Felderhoff-Müser von der Universitätskinderklinik Essen über perinatale Strategien der Neuroprotektion bei Früh- und Reifgeborenen. Dr. Bernd Gerresheim, Chefarzt der Geburtshilfe am Diakonie Klinikum Jung-Stilling, hatte Privatdozent Dr. Dirk Blondin von der Radiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf eingeladen, der über die diagnostischen Möglichkeiten der fetalen MRT Untersuchung referierte. Die vielen Fragen des Auditoriums nach den jeweiligen Vorträgen zeigten das hohe Interesse der anwesenden Fachkräfte an den anspruchsvollen Themen.

Dank deutlicher Fortschritte in der Perinatalmedizin werden Themen zu
Erkrankungen bei Früh- und Neugeborenen immer bedeutsamer. Das Perinatalzentrum Siegen, gemeinschaftlich betrieben von DRK-Kinderklinik
Siegen und dem Diakonie Klinikum Jung-Stilling, leistet mit seiner vorgeburtlichen Diagnostik und Therapie sowie der intensivmedizinischen Versorgung auch extrem kleiner Frühgeborener Hilfe auf höchstem Versorgungsniveau (Perinatologie Level 1) und stellt somit für die gesamte Region eine sehr wichtige Versorgungseinrichtung dar.

Bilder:

– Prof. Dr. Rainer Burghard begrüßt mehr als 70 Ärzte, Pflegende und Hebammen zur Perinatalkonferenz 2012

– Frühchen im PNZ Siegen

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige