Heinsberg: Bei Schlägerei verletzt

wS/po – Heinsberg – Zwei Männer wurden am frühen Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr bei einer Schlägerei vor der Schützenhalle in Heinsberg leicht verletzt. Im Anschluss an eine Karnevalsfeier seien die beiden 21- und 29 Jahre alten Männer vor der Halle von drei Osteuropäern grundlos angegriffen worden. Das Trio habe sie geschlagen und getreten. Hierbei wurden beide Männer verletzt und anschließend mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf. Die Ermittlungen nach den Tätern dauern an.

Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige