Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

wS/po – Burbach – Am Donnerstag den 9.02.2012 um 14.10 Uhr beschädigte ein flüchtiger LKW-Fahrer beim Rangieren auf dem Bahnübergang das Gehäuse des Schrankenantriebs.

Anschließend entfernte sich der LKW-Fahrer unerlaubt vom Unfallort.

Bei dem LKW handelt es sich um eine weiße Sattelzugmaschine mit einem schwarzen Anhänger, auf dem sich eine auffällige Werbeaufschrift einer namhaften Firma befand.

Zeugen, die den Vorfall im Bereich des Bahnübergangs beobachtet haben bzw. sachdienliche Angaben zu dem unfallflüchtigen LKW machen können, werden gebeten, sich beim Siegener Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 0271-7099-0 zu melden.
Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner:

Anzeige