25 Baustellen zum Ferienende

wS/straßen.nrw  –  Gelsenkirchen  –  Auf 25 Baustellen müssen sich die Autofahrer im Rückreiseverkehr zum Ferienende auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen einstellen. Während der Verkehr auf der A57 seit der vergangenen Woche nach den sieben Wochen dauernden Reparaturarbeiten wieder über zwei Behelfsbrücken in Höhe von Dormagen flüssig läuft, gelten als größte Baustellen aktuell die Ausbauarbeiten auf der A1 und der A3 innerhalb des Kölner Autobahnrings und die Verbreiterung der Autobahn A1 bei Wuppertal. Auf der allerdings vor allem von Pendlern genutzten A40 finden in Höhe von Bochum ebenfalls Verbreiterungsarbeiten statt.

Keine neuen Baustellen Straßen.NRW wird an diesem Wochenende keine Umbaumaßnahmen innerhalb der bestehenden Baustellen vornehmen und auch keine neuen Baustellen einrichten. Auf die so genannten Tagesbaustellen soll verzichtet werden, wenn sie nicht unbedingt notwendig sind, hieß es in Gelsenkirchen. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen rät den Verkehrsteilnehmern am Wochenende, sich vor Fahrtantritt beispielsweise auf seiner Homepage www.strassen.nrw.de über die laufenden Baustellen zu informieren oder einen Blick auf die aktuelle Verkehrslage unter www.autobahn.nrw.de zu werfen.

Die 25 wesentlichen Baustellen auf einen Blick:

A1
– von Münster-Nord bis Ascheberg, Ausbau (09.08.2010 – 30.06.2014)
– von Wuppertal-Langerfeld bis Wuppertal-Ronsdorf, Ausbau (11.11.2006 –
16.05.2012)
– von Remscheid bis Wermelskirchen, Ausbau (11.08.2007 – 18.08.2012)
– vom Kreuz Köln-Nord bis zum Kreuz Köln-West, Tunnelneubau (11.08.2007 –
31.12.2013)
– vom Kreuz Leverkusen bis Köln-Niehl, Brückenarbeiten (24.03.2012 – 28.04.2015)
– von Nettersheim bis Blankenheim, Brückenarbeiten (24.01.2011 – 28.05.2012)

A2
– von Oberhausen-Königshardt bis zum Kreuz Oberhausen, Brückenarbeiten
(29.09.2010 – 20.12.2012)

A3
– von Dinslaken-Süd bis zum Kreuz Oberhausen, Brückenarbeiten (29.09.2010 –
20.10.2012)
– von Rees bis Hamminkeln, Brückenarbeiten in Fahrtrichtung Arnheim (20.08.2011
– 12.05.2012)
– von Leverkusen bis Köln-Dellbrück, Ausbau (12.10.2008 – 08.07.2012)

A4
– von Buir bis Kerpen, Brückenarbeiten (19.03.2012 – 31.12.2014)

A30
– von Kirchlengern bis zum Dreieck Löhne, Deckenarbeiten (18.05.2011 –
30.08.2012)

A40
– von Gelsenkirchen-Süd bis Bochum-Hamme, Ausbau (04.08.2008 – 31.07.2013)

A42
– von Herne-Börnig bis zum Autobahnkreuz Castrop-Rauxel-Ost,
Schallschutzmaßnahmen / Deckenarbeiten (01.03.2012 – 02.06.2012)

A43
– vom Kreuz Münster-Süd bis Senden, Brückenarbeiten (20.09.2010 – 29.06.2012)
– von Lavesum bis zum Kreuz Marl-Nord, Deckenarbeiten (22.02.2012 – 30.12.2012)

A44
– von Aachen-Brand bis Broichweiden, Ausbau (17.08.2009 – 30.09.2013)

A45
– vom Kreuz Dortmund/Witten bis zum Westhofener Kreuz, Schallschutzmaßnahmen
(02.08.2011 – 09.05.2012)
– von Meinerzhagen bis Drolshagen, Brückenarbeiten (16.05.2011 – 31.08.2012)

A52
– von Düsseldorf-Rath bis Breitscheid, Deckenarbeiten (29.04.2011 – 30.06.2012)
– von Essen-Kettwig bis Essen-Haarzopf, Schallschutzmaßnahmen (11.02.2012 –
30.06.2012)

A57
– vom Kreuz Kaarst bis zum Kreuz Neuss-West, Ausbau (26.11.2011 – 10.03.2014)

A59
– vom Kreuz Duisburg bis Duisburg-Wanheimerort, Ausbau (28.11.2008 – 31.12.2013)

A61
– von Kaldenkirchen-Süd bis zur Grenze Niederlande, Ausbau (13.07.2011 –
30.05.2012)

A544
– vom Kreuz Aachen bis Würselen, Ausbau (09.03.2010 – 17.11.2012)