Bahnhof Siegen: Randale von Fußballfans sorgt für Polizeieinsatz

wS/wf.   Siegen  –   Viel Polizeieinsatzkräfte am Samstagabend vor dem Hauptbahnhof in Siegen. Verantwortlich dafür waren randalierende Fußballfans aus Siegen und Frankfurt.  Diese waren in Hagen aneinander geraten und es kam zu Schlägereien. Die Fans mussten daraufhin getrennt werden. So kamen die Frankfurter Fans als erste in Siegen an und bevor der Zug weiter in Richtung Hessen weiterfahren konnte, musste die Polizei auch schon einschreiten. Ein Frankfurt Fan mit Siegener Wohnsitz musste vorübergehend festgenommen werden.

Eine Stunde später traf dann der Zug mit den Siegener Fans aus Hagen am Bahnhof ein. Hier kam es dann aber nicht mehr zu Ausschreitungen, so dass der Polizeieinsatz beendet werden konnte.

Bahnhof Siegen: Randale von Fußballfans sorgt für Polizeieinsatz

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]