Band „Schandmaul“ begeistern 1200 Fans in der Siegerlandhalle

wS/oo Siegen – Auch wenn am Freitagabend in der Siegerlandhalle beim Konzert der Band „Schandmaul“ im hinteren Bereich der Halle noch massig Platz war, zeigte sich die Stimmung unter den rund 1200 Besuchern jedoch von seiner besten Seite. Als Anheizer hatte die deutschsprachige Mittelalter-Folk-Rock-Band aus dem Umland von München, die Band „Burn“ mit an Bord.

Bereits hier hüpften die Besucher im Takt der Musik. Als um 21 Uhr dann die Musiker des Haupt-Acts die Bühne betraten, gab es unter den Fans kein halten mehr. Die Band um Fontmann und Sänger Thomas Lindner nahm die Besucher mit auf eine Traumreise. Unter diesem Titel tourt die Band momentan durch die Lande und legte am letzten Tag der Woche auch in der Krönchenstadt einen Zwischenstop ein.

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]

 

Anzeige:  Tickets, Konzertkarten und Eintrittskarten > Klick hier