Kasikci-Distanzschuss rettet Siegens U23 fast schon verspielten Heimsieg

wS/jk – Siegen – 29.04.2012 – Einen Sieg, der erst wenige Minuten vor Schluss wieder zum Greifen nah war, hat die zweite Mannschaft von Sportfreunde Siegen im Landesliga-Spiel gegen den SV Rothemühle eingefahren. Matchwinner der Partie war Mirkan Kasikci, der in der 82. Minute das entscheidende Tor erzielte und die Siegener Mannschaft jubeln ließ.

Die Partie hatte für das Team von Trainer Daniel Cartus auf dem Kunstrasenplatz des Leimbachstadions gut begonnen. Nach einer halben Stunde hatten sich die Siegener U23-Kicker Feldvorteile erspielt, waren das spielbestimmende Team auf dem Platz und setzten zum Doppelschlag an.

Zunächst traf Abbass Attiee nach 30 Minute, nur vier Minuten später konnte Jasmin Selimanjin die Führung für die Siegener Reservisten ausbauen. Zu diesem Zeitpunkt war der Vorsprung auch in der Höhe verdient. Denn während Siegen das Spiel machte und seine Chancen clever nutzte, blieb Rothemühle blass.

Das sollte sich aber im zweiten Durchgang noch ändern. Mit Wiederanpfiff der Partie bot sich plötzlich ein anderes Bild. Rothemühle ergriff jetzt die Initiative und der schnelle Anschlusstreffer nach der Pause spielte ihnen in die Karten. In der 47. Minute traf Manuel Müther zum 1:2 aus Sicht der Gäste.

Das war für das Team von Trainer Maik Wolf die Initialzündung, die im ersten Durchgang fehlte. Rothemühle drängte jetzt auf den Ausgleich, während sich die Siegener mühten, diesen zu verhindern. In der 62. Minute fiel das Tor: Stefan Stahl konnte für die Gäste ausgleichen.

Während über weite Strecken der zweiten Halbzeit von Siegen jedoch nichts mehr zusehen war, gaben die Sportfreunde-Reservisten in der letzten Viertelstunde noch einmal Gas und hatten den Siegeswille, der letztlich auch dazu beitrug, dass der Siegtreffer noch fiel.

In der 82. Minute zog Abwehrspieler Mirkan Kasikci aus der zweiten Reihe ab und traf. Die Freude darüber, dass diese Distanzschuss den Weg ins Tor fand und verloren geglaubte drei Punkte plötzlich wieder auf der Habenseite waren, war riesig.

Sportfreunde Siegen II – SV Rothemühle 3:2 (2:0).
Siegen: Lohmann, Kasikci, Litter, Flender (78. Schmidt), Ginsberg, Genc, Berber, Attiee (85., Lohmar), Heupel (75., Soltani), Selimanjin, Schwarz. – Tore: 1:0 Abbass Attiee (30.), 2:0 Jasmin Selimanjin (34.), 2:1 Manuel Müther (47.), 2:2 Stefan Stahl (62.), 3:2 Mirkan Kasikci (82.). – Schiedsrichter: Martin Gropengießer (Hemer) .

Bericht: Jürgen Kirsch

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]