Straftaten in Fellinghausen, Littfeld und Buschhütten

wS/po Kreuztal – Zu einer Serie von diversen Sachbeschädigungen kam es am vergangenen Wochenende in Kreuztal-Fellinghausen. In der Straße „Zum Hohlen Stein“ wurden im Verlauf des  Samstagsvor- und  -nachmittags mehrere dort geparkte PKW durch Graffiti bzw. Farbsprühereien beschädigt.

In der Nacht zu Sonntag wurde in der „Brachestraße“ ein dortiger RWE -Verteilerkasten und ein Straßenschild mit Farbe besprüht.

Ebenfalls in der Nacht zu Sonntag wurde im „Klafelders Garten“ ein PKW mit silberner Farbe besprüht. Weiterhin wurde ein dort befindlicher Holzzaun mit Farbe stellenweise beschädigt.

Auch in Kreuztal-Littfeld in der Müsener Straße kam es in der Nacht zu Sonntag bei einem dortigen Mehrfamilienhaus zu einer mutwilligen Sachbeschädigung. Hier zerstörten die Täter einen am Haus angebrachten Blechbriefkasten.

Hinweise zu den Tätern nimmt das Kreuztaler Kriminalkommissariat unter 02732-909-0 entgegen.

Ebenso interessiert sich das Kommissariat für mögliche Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in Kreuztal-Buschhütten den Diebstahl eines schwarzen Opel Corsa beobachtet haben. Das unangemeldete Auto stand dort bei einem Autohandel und hatte noch einen Wert von rund 1.800 Euro.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]