Bundespolizei nimmt Schwarzfahrer mit offenem Haftbefehl und Drogen fest

wS/po  –  Siegen  –  07.05.2012  –  Gestern Nachmittag klickten für den gesuchten Straftäter am Siegener Hauptbahnhof die Handschellen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz suchte den 21 Jahre alten Mann mit Haftbefehl. Der Festgenommene hat noch eine Restfreiheitsstrafe von knapp zweieinhalb Monaten wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung zu verbüßen.

Der junge Mann reiste zuvor von Betzdorf (Au) nach Siegen ohne Fahrkarte. Bei der polizeilichen Überprüfung des Schwarzfahrers kam dann heraus, dass er zur Festnahme ausgeschrieben war. Bei der Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks fanden die Bundespolizisten noch eine geringe Menge an Amphetaminen und ein gestohlenes Handy.

Erneut wird gegen ihn Strafanzeige erhoben.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]