SF Siegen: Mit einem 0:3 Auswärtssieg in Köln Aufstieg perfekt gemacht

wS/wf.  Siegen  – 10.05.2012   –  Nicht „eben mal die Welt retten“ sondern mal ganz „Nebenbei den Aufstieg klar machen“  – das war die Mission der Sportfreunde Siegen am Mittwochabend bei ihrem Auswärtsspiel in Köln. Ein 0:3 beim Tabellenführer, Auswärts, der Aufstieg der Siegener Sportfreunde in die Regionalliga war somit Perfekt.  ( Ein ausführlicher Bericht zum Spiel im Laufe des Tages )  So ließ es sich auch nicht verhindern, dass die Siegener Fans nach dem Schlusspfiff in Köln das Spielfeld stürmten. Es gab kein Halten mehr …

Auch im Vereinslokal „Anpfiff“ an der Leimbachstraße sammelten sich ab 22:00 Uhr Fans, um ihre Spieler zu empfangen. Immer mehr Menschen fanden den Weg und so waren es rund 300 Fans, die gegen 23:20 Uhr den Mannschaftsbus mit Sprechchören und Gesang empfingen.

Die Leimbachstraße musste kurzerhand durch die Polizei gesperrt werden und es wurde gefeiert mit Feuerwerk und Sekt- und Bierduschen. Die Fußballwelt in Siegen ist mal wieder in Ordnung. Und gefeiert wurde sicher  bis in den frühen Morgen.