Siegen-Wittgensteiner HipHoper unter den Besten!

wS/es  –  Siegen-Wittgenstein  –  31.05.2012  —  Preisverleihung des Musikwettbewerbs „Leben ohne Qualm“ in Essen  —  Mit einem zweiten und zwei dritten Plätzen sind jugendliche HipHoper jetzt aus Essen nach Siegen-Wittgenstein zurückgekommen. Dort fand die Preisverleihung im landesweiten Musikwettbewerb „Leben ohne Qualm“ statt. Dabei belegte JUZ NO LIMITZ aus Dahlbruch den zweiten Platz in der Gruppe der 10- bis 13-Jährigen, der Jugendtreff Neunkirchen wurde Dritter bei den 14- bis 17-Jährigen und der Jugendtreff „Next Generation“ aus Hilchenbach belegte ebenfalls den dritten Platz bei den über 17-Jährigen.

Die Mädchen und Jungen der drei Jugendtreffs hatten Ende vergangenen Jahres in drei Wochenendworkshops die Nichtraucher-Songs entwickelt. Die Songs wurden dann professionell im Studio der Blue Box in Siegen eingesungen und zum landesweiten Wettbewerb eingeschickt. Initiiert und betreut wurde das Projekt von Jennifer Schulze von der Fachstelle für Suchtprävention des Kreises Siegen-Wittgenstein. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Jugendlichen von dem regionalen HipHop Künstler B.E. alias Mohammed El-Chartouni.

„Wir wollten mit den Workshops erreichen, dass sich die Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren kreativ mit dem Thema Nichtrauchen auseinandersetzen“, sagt Jennifer Schulze. „Dass die Jugendlichen am Ende nun so erfolgreich waren, ist eine tolle Belohnung für das Engagement und die kreative Arbeit.“

Fast alle beteiligten Jugendlichen waren mit zur Preisverleihung nach Essen gefahren. Die 2,5-stündige Veranstaltung war sehr gut besucht. Im Rahmenprogramm gab es Tanzauftritte und Liveacts z.B. von den Erstplatzierten in den beiden älteren Gruppen. Außerdem traten zwei lokale Künstler auf. Moderiert wurde die Preisverleihung von Karin Franke von GINKO e.V., die den Wettbewerb auch koordiniert hatte.

„Für mich ist dieser Wettbewerb ein gelungenes Beispiel, wie man mit Jugendliche ohne erhobenen Zeigefinger sehr kreativ über die Gefahren von Rauchen oder anderen Suchtproblematik ins Gespräch kommen kann. Zu der Auseinandersetzung mit dem Thema kommt nun auch noch der Erfolg im Wettbewerb  – das ist einfach eine rundum gelungene Sache“, freut sich Jennifer Schulze.

Bildunterschrift:

Fotos von den Gruppen aus Siegen-Wittgenstein bei der Preisverleihung in Essen

Gruppe Jugendtreff Neunkirchen

Jugendtreff Hilchenbach

Jugendtreff Dahlbruch

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]