Durch Handyklingeln abgelenkt …und durch Alkohol benebelt

wS/ots    Bad Berleburg    – 25.06.2012  – Eine 28-jährige Frau aus Arnsberg befuhr am Sonntagmittag gegen 14.00 Uhr die B 480 aus Richtung  Hemschlar kommend in Fahrtrichtung Bad Berleburg. Im Kurvenbereich in Höhe des Abzweigs zur L553 (Raumland) wurde sie von ihrem klingelnden Handy abgelenkt, geriet dabei auf die in der Fahrbahnmitte befindliche Verkehrsinsel und beschädigte dort ein Verkehrszeichen und ihr Fahrzeug.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, dass die Frau erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Sie muss sich jetzt auf ein vorübergehendes Leben ohne Führerschein einstellen.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]