Klein-LKW kollidiert mit PKW: 40.000 Euro Sachschaden

wS/po  Bad Berleburg  –  13.06.2012  –  Ein 46-Jähriger aus Siegen befuhr am späten Dienstagmittag mit seinem Klein-Lkw die B 480 aus Richtung Bad Berleburg kommend in Richtung Raumland. Im Bereich einer langgezogenen Kurve kam er aus noch ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw mit Anhänger einer der 45-jährigen Frau aus Hilchenbach.

In den beiden Fahrzeugen wurden die jeweiligen Fahrzeugführer leicht, im Pkw der Frau außerdem die 76-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.  Da bei dem Unfall Betriebsstoffe ausgelaufen waren und die gesamte Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen wurde, musste die B 480 über zwei Stunden, bis zur vollständigen Reinigung, gesperrt werden.

Der Gesamtsachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]