Pech gehabt…Der Ausweis steckte noch im Rucksack

wS/po  Netphen –  Dreis-Tiefenbach   – 14.06.2012 –   In einem Dreis-Tiefenbacher Supermarkt wurde am Mittwochabend ein 25-jähriger Netphener bei einem Ladendiebstahl von vier Getränkedosen beobachtet. Als er von zwei Bediensteten zur Rede gestellt wurde, riss der junge Mann sich los und stieß eine Bedienstete gegen ihren Oberkörper. Dabei konnten die Bediensteten allerdings den Rucksack des Netpheners mit dem Diebesgut zurückhalten. Der 25-Jährige flüchtete zwar über den Parkplatz in unbekannte Richtung, in seinem Rucksack befand sich aber noch sein Personalausweis, so dass die hinzugezogene Polizei leichtes Spiel hatte und nun gegen 25-Jährigen wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]