Stadt- und Kreisgebiet: Verkehrsunfälle mit Sachschaden

wS/po    Siegen – Wittgenstein  – 09.06.2012  – Einige Unfälle, glücklicherweise ohne Personenschaden musste die Polizei in Stadt und Kreis am Freitag aufnehmen.

Kreuztal   –  Ein 18-jähriger Fahrer befuhr am  Freitagabend gegen 20:30 Uhr die Heesstraße. Auf regennasser Fahrbahn kam er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Im Auto befanden sich drei weitere Insassen. Keiner wurde verletzt. Der Pkw ist augenscheinlich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Siegen  –  Am Freitag gegen 12:10 Uhr bog die 34-jährige mit ihrem Pkw, von der “Siegstraße” kommend nach links auf die “Ostrampe” in Fahrtrichtung B 62 ab. Hinter ihr befand sich der 25-jährige mit seinem Pkw, welcher die gleiche Strecke befahren wollte. Etwa 11 Meter nach Beginn der dortigen Kraftstraße (gleichzeitig auch Beendigung i.g.O.) wendete die Unfallverursacherin plötzlich ihr Fahrzeug, um wieder in Richtung “Siegstraße” zu fahren. Der immer noch dahinter befindliche PKW Fahrer konnte so schnell nicht reagieren und fuhr auf. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von 6000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Siegen  –  Am Freitagmorgen gegen  09:50 Uhr biegt ein PKW Führer aus der Straße Herrengarten nach links in die Fürst-Johann-Moritz-Straße ein und übersieht dabei den von rechts kommenden 60-jährigen Pkw-Führer. Es kommt zum Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von 1300 Euro entstand.

Hilchenbach –  Nach dem Ausparken aus einer Parklücke am Freitagmorgen gegen 9:55 Uhr beabsichtigte ein 80 jähriger PKW Fahrer  Am Preisterbach  um weitere parkende Fahrzeuge herumzufahren. Neben diesen Fahrzeugen befuhr eine 21 Jahre alt Frau den Parkplatz und sah den 80 jährigen, wie dieser in ihre Richtung fuhr. Daraufhin hielt sie mit ihrem Fahrzeug an. Der 80 jährige fuhr allerdings weiter auf sie zu, wodurch die Fahrzeuge im Frontbereich miteinander kollidierten. Beide Fahrzeuge verblieben fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Siegen –  Am Freitagabend gegen 19:35 Uhr übersieht ein PKW Führer beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer an der Kreuzung Hagener Straße / Hohler Weg. Es kommt zum Zusammenstoß.  Es entstand Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Viele Unfälle: wie hier am Freitagabend Hagener Straße / Hohler Weg

Foto: Wolf Feldbusch

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]