Wegen Bau des Kreisverkehrs ab 27. Juni Behinderungen möglich

wS/si   Siegen  – 22.06.2012 –   Im Zuge der weiteren Arbeiten für den Bau des Kreisverkehrsplatzes auf der Leimbachstraße wird in der kommenden Woche eine Lichtsignalanlage oberhalb des Leimbachstadions aufgebaut.

Im ersten Bauabschnitt bis Ende August wird die Seite zum neuen Gewerbegebiet Martinshardt hin ausgebaut. Dabei wird auch der Gehweg stadtauswärts bis zum Kreisverkehr verlängert sowie eine neue Bushaltestelle gebaut. Im Anschluss an diese Arbeiten geht es dann an die zweite Seite des Kreisverkehrs zum Gewerbegebiet Leimbachtal hin; hier entstehen ebenfalls außerdem ein Gehweg (jetzt Richtung Stadt) und eine Bushaltestelle.

Aufgrund der geschilderten Maßnahmen ist ab Mittwoch, 27. Juni 2012, mit Behinderungen zu rechnen. Die Abteilung Straße und Verkehr der Stadt Siegen bittet hierfür um Verständnis.

www.siegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]