Zusammenstoß: PKW landet beinahe in Flüsschen Alche

wS/wf.    Siegen  –   03.05.2012 –   Bei einem Verkehrsunfall auf der Freudenberger Straße  Kreuzung Hermelsbacher Weg am Sonntagnachmittag gegen 13:38 Uhr wurde eine Person schwer, zwei weitere Personen leicht verletzt.

Vermutlich war eine 30-jährige PKW Fahrerin, die aus Richtung Wellersbergtunnel in Richtung Freudenberg unterwegs war bei Rot über die Ampelkreuzung gefahren. Auf der Kreuzung kollidierte sie mit einem anderen PKW, der vom Hermelsbacher Weg in Richtung Innenstadt abbiegen wollte. Der Zusammenstoß war so kräftig, das das Fahrzeug der 30-jährigen in die Böschung Richtung Flüsschen Alche geschleudert wurde. Nur Buschwerk konnte verhindern das der Wagen nicht im Flussbett landete.

Aufgrund unterschiedlicher Notrufmeldungen rückte die Feuerwehr mit umfangreichen Gerät und Fahrzeugen an. Im Fahrzeug eingeklemmte Personen bestätigten aber glücklicherweise nicht.

Die 30-jährige Unfallverursacherin wurde schwer verletzt, eine 22- und eine 24-jährige Frau im anderen Unfall PKW wurden leicht verletzt. Drei Rettungswagen und ein Notarzt waren am Einsatzort eingesetzt.

Die Freudenbergerstraße musste während der Bergung und Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Zusammenstoß: PKW landet beinahe in Flüsschen Alche

Bild: Tobias Bernino / wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]