Zwei neue Müllsammelfahrzeuge für die Stadtreinigung

wS/si  –  Stadt Siegen  –  26.06,2012  –  Freude bei den Mitarbeitern der Stadtreinigung: Ein „altes Schätzchen“ (Baujahr 1998) und ein reparaturanfälliges Fahrzeug, das die Abschreibungszeit erreicht hat (Baujahr 2004), können aus dem Fahrzeugbestand der Siegener Müllabfuhr ausgemustert werden. Zwei neue Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz Actros mit 320 PS bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 26 Tonnen übernehmen ab sofort deren „Job“. Insgesamt investiert die Stadt Siegen damit rd. 380.000 Euro.

Die Fahrzeuge sind mit der neuesten Abgastechnik EEV ausgestattet und verfügen ebenso wie die anderen eingesetzten Müllsammelfahrzeuge über hydraulisch gelenkte und liftbare Nachlaufachsen. Hierdurch soll der Einsatz insbesondere in engen und verwinkelten Straßen wie zum Beispiel in der Altstadt gewährleistet werden. Das Behältervolumen liegt bei beachtlichen 20m³. Die Fahrzeuge verfügen zudem über eine vollautomatische Lifterbedienung für 120- und 240-Liter-Behälter.

Die Müllabfuhr verjüngt damit turnusmäßig ihren Fuhrpark von insgesamt 9 Fahrzeugen. Als nächstes steht die Ersatzbeschaffung eines Spezialwagens für die Sperrmüllsammlung an.

Bildunterschrift: Stadtbaurat Michael Stojan (links) als zuständiger Beigeordneter nahm die beiden neuen Müllsammelfahrzeuge der Stadtreinigung offiziell in Betrieb. Für die technischen Erläuterungen sorgten Abteilungsleiter Elmar Diehl und dessen Mitarbeiter Armin Sting (Meister) und Olaf Kämpfer (von links).

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]