Kredenbach: Polizei schließt Kapitalverbrechen aus

wS/wf.    Kreuztal  Kredenbach  –  16.07.2012  –    Am heutigen Montagmorgen gegen 6:00 Uhr wurde ein älterer Mann auf dem Hinterhof einer KFZ Werkstatt in Kreuztal Kredenbach an der Marburgerstraße aufgefunden. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der Hinterhof wurde von der Polizei abgesperrt da die näheren Umstände nicht geklärt waren. Auch ein Kapitaldelikt konnte seitens der Polizei Anfangs nicht ausgeschlossen werden. Beamte der Kripo Siegen stellten dann aber schnell fest, dass es sich um einen Unglückfall handelte. Nach Bergung des Toten konnten die Absperrmaßnahmen aufgehoben werden.

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]