PKW-Fahrer verletzt nach Auffahrunfall

wS/oS    Weidenau    -02.07.2012-   Mit dem Rettungswagen musste am Montagnachmittag gegen 17 Uhr ein Pkw-Fahrer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer befand sich auf der HTS in Weidenau im Kreuzungsbereich Fahrtrichtung Siegen und Kreuztal, hinter einem anderen Pkw der plötzlich die Fahrbahn gewechselt hatte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden bremste er seinen Pkw stark ab. Dies jedoch hatte ein nachfolgender Lkw-Fahrer zu spät bemerkt und krachte ungebremst auf den Pkw auf. Der eigentliche Unfallverursacher der den abrupten Fahrbahnwechsel vornahm beging Unfallflucht. Aufgrund der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen staute sich der Verkehr auf der HTS von Dreis-Tiefenbach kommend bis zur Hochschulstraße.
Fotos: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]