9-jähriges Mädchen beim Überqueren der Straße auf einem Zebrastreifen leicht verletzt

wS/ots  –  Wilnsdorf  –  30.08.2012  –  Ein 9-jähriges Mädchen wollte mit ihrer 10-jährigen Freundin am Mittwoch, 29.08.2012, gegen 18:00 Uhr, die Eiserfelder Straße in Wilnsdorf-Rinsdorf an dem dortigen Zebrastreifen überqueren.

Ein 28-jähriger Omnibusfahrer erkannte die Situation und hielt seinen Bus vor dem Zebrastreifen an um den Mädchen das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Als die Beiden die Straße etwa zur Hälfte überquert hatten, wurde der am Zebrastreifen stehende Bus von einem 22-jährigen Pkw-Fahrer überholt. Während die 10-Jährige noch zurückspringen konnte, wurde das 9-jährige Mädchen leicht von dem Pkw erfasst und verletzt.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]