Schäferhund rennt vor PKW / Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Hundehalter machen?

wS/ots  –  Erndtebrück  –  16.08.2012  –  Ein 18-jähriger Autofahrer befuhr am Mittwochabend um 22.00 Uhr die B 62 aus Richtung Altenteich kommend in Richtung Erndtebrück.

Kurz vor der Auffahrt zu den Eisenwerken lief ein Schäferhund aus einem Feldweg heraus direkt vor den Pkw des jungen Mannes. Trotz Vollbremsung konnte der 18-Jährige eine Kollision nicht mehr vermeiden. Der unbeaufsichtigte Hund wurde durch den Unfall offensichtlich verletzt, lag anfangs auf der Fahrbahn, lief dann jedoch in Richtung Erndtebrück davon.

An dem PKW des Erndtebrückers entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Der Halter des Hundes wird gebeten, sich bei der Polizei in Bad Berleburg unter der Rufnummer 02751-909-0 zu melden. Sonstige Hinweise zur Identität des Hundebesitzers nimmt die Polizei ebenfalls unter der vorgenannten Telefonnummer entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]