JOBS-SI – Die Messe in der Siegerlandhalle

wS/oo   Siegen  – 08.09.2012 –   Obwohl das sonnige Wetter am heutigen Samstag eigentlich nicht gerade zu Indoor-Veranstaltungen einladen sollte, verzeichneten die Organisatoren und Aussteller trotzdem über den gesamten ersten Tag des Wochenendes auf der fünfen JOBS-SI, der Messe zum Thema Beruf, Aus- und Weiterbildung, Fortbildung und Existenzgründung zahlreiche Besucher. Während am gestrigen Freitag am morgen viele Schüler die Messe eher als „Pflichtveranstaltung“ ansahen und laut Aussage einiger Aussteller mit wenig Interesse durchliefen, trennte sich am Mittag dann schon eher die Spreu vom Weizen.

Viele aufmerksame Schüler – teils mit ihren Eltern – informierten sich über die verschiedenen Berufe. Zahleiche regionale Firmen und Institutionen aus Einzelhandel, Wirtschaft, Verwaltung, Industrie, Finanzwesen usw. verwandelten den großen Saal der Siegerlandhalle, das Foyer und den Parkplatz zu einer großen Informationsplattform. Aber nicht nur schriftliche und mündliche Informationen bekamen die Besucher mit auf den Weg. An vielen Ständen konnten sie auch aktiv etwas gestalten, bzw. Werbegeschenke mit nach Hause nehmen. Wie auf jeder Messe, entdeckten aufmerksame Beobachter hier und da die Jäger, die gleich mit mehreren Türen Süßigkeiten, Notizblöcke, Kugelschreiber und weitere brauchbare Dinge abstaubten.

An denen zog das eigentliche Ziel der Informationsgabe schlichtweg vorbei. Doch zum größten Teil zogen die Aussteller mit denen gesprochen wurde, durchweg eine positive Bilanz. Nun wird sich bei ihnen in den nächsten Wochen und Monaten zeigen, ob die zweitägige Präsenz auf der fünften Berufsmesse bezahlt gemacht hat.

Fotos: wirSiegen.de