KM:SI GmbH lädt Existenzgründer und Jungunternehmer zum Zwei-Tages-Seminar „Einfache Buchführung“ ein

wS/si  –  KM:SI  –  04.10.2012  –  Die KM:SI GmbH, Wirtschaftsförderung der Kompetenzregion Mittelstand Siegen-Wittgenstein, veranstaltet am 22. und 23.10.2012 jeweils von 08.30 – 16.00 Uhr ein zweitägiges Buchführungsseminar im Technologiezentrum in Siegen Geisweid.

Buchführung, als zentrales Element der Unternehmensführung, hält alle Geschäftsvorgänge in strukturierter und geordneter Form fest. Unternehmer erhalten so einen genauen Überblick über die Vermögenslage ihres Geschäftes und können mit dieser Informationsquelle besser kaufmännische Entscheidungen treffen. Allein deshalb, aber auch, um verschiedene gesetzliche Vorschriften berücksichtigen zu können, lohnt es sich unbedingt, sich bereits im Vorfeld zum Thema Buchhaltung gründlich zu informieren.

Das Seminar greift alle wichtigen Themen rund um die Buchführung – von den gesetzlichen und organisatorischen Voraussetzungen, über die Steuer, Bilanz, Kosten- und Projektrechnung bis hin zu Fragen um Jahresabschluss und Archivierungspflicht – auf und führt mit Fallbeispiel und Softwarelösung ganz praxisnah in das breite Fachgebiet der Buchhaltung ein. In einem Praxisteil wird zusätzlich ein Fallbeispiel besprochen und auch eine Softwarelösung vorgestellt.

Für die Teilnehmer entsteht ein Kostenbeitrag in Höhe von 50,–€  zzgl. 19% Mwst. .

Aus organisatorischen Gründen wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Detaillierte Informationen zu weiteren Veranstaltungen und zur Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.kmsi.de/veranstaltungen.

KM:SI Gründung unterstützt mit seinem vielfältigen Beratungs- und Fortbildungsangebot Existenzgründer und Jungunternehmer der Region Siegen-Wittgenstein ganz nachhaltig. Weitere Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung können aktuell auf den Webseiten der KM:SI GmbH unter  www.kmsi.de, der Gründerinitiative Startpunkt57 www.startpunkt57.de und des  Regionalen Netzwerkes Existenzgründung (RENEX) unter www.renex.org abgerufen werden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]