Seit 36 Jahren gibt es das Netpherland-Pokalschießen

wS/oS  –  Netphen-Sohlbach  –  23.10.2012  –  Ausrichter des 36. Netpherland-Pokalschießens war in diesem Jahr der Schützenverein Sohlbach das jetzt auf der Schießanlage ausgetragen wurde. Vereinsvorsitzender Friedhelm Klöckner begrüßte insgesamt 82 Schützinnen und Schützen von Zehn Schützenvereinen aus Netphen, sowie die  Schützenvereine aus Gernsdorf und Rudersdorf die früher zum Alten Amt Netphen gehörten. Vertreten waren die Schützenvereine aus Sohlbach, Schützenverein Afholderbach, Schützenverein „Zur Sandhelle“ Brauersdorf, Schützenverein Herzhausen, Schützenbruderschaft Irmgarteichen,  Schützenverein Netphen, Schützenbruderschaft Rudersdorf, Schützenbruderschaft Salchendorf-Helgersdorf und der Schützenverein Gernsdorf die von den beiden Schießwartinnen Heike Krömpel und Silvia Reuber betreut wurden.

Fachschaftsvorsitzenden im Stadtsportverband Hans Oehm freute sich über die rege Beteiligung der Teilnehmenden Vereinen, jedoch mangelt es in allen Schützenvereinen an Nachwuchs.Dank richtete Hans Oehm auch an Sabine Schäfer und Renate Haude die für die Schießauswertung zuständig waren. Bürgermeister Paul Wagener überreichte schließlich die Siegerurkunden und Pokale.

Bei den Senioren 1-Mannschaften ging der Pokal an die SBS Rudersdorf 1 mit Irmhild Kringe, Ute Bandorf-Depreeuw und Regina Gerhus mit 585 Ringen. Platz 2 ging an ebenfalls an die SBS Irmgarteichen mit der Mannschaft 2 mit Stefan Müller, Manfred Schäfer und Thomas Schäfer mit 584 Punkten. Den 3. Platz sicherte sich der Schützenverein Sohlbach mit Friedhelm Schäfer, Silvia Reuber, Friedhelm Klöckner und Jochen Schröder mit 583 Ringen. Platz 4 der Schützenverein Herzhausen mit Jürgen Wiesner, Sabina Hollitzer-Müller, Karl-Heinz Müller und Hans-Jürgen Müller mit 567 Ringen. Platz 5 der Schützenverein Afholderbach mit Helmut Brück, Jochen Rahrbach, Günther Wagener und Annette Wagener mit 566 Ringen.

In der Einzel-Seniorenwertung I siegte Silvia Reuber vom Schützenverein Sohlbach  mit 200 von möglichen 200 Ringen. Platz 2 ging an Manfred Schäfer SBS-Irmgarteichen mit 199 Ringen und den 3. Platz sicherte sich Wolfgang Simon vom SV-Gernsdorf  mit 197 Ringen. Seniorenwertung zwei ging mit dem 1. Platz an Ulrich Kreuz vom SV-Herzhausen mit 195 Ringen. Platz 2 belegte Achim Bartzig von der SBS-Rudersdorf mit ebenfalls 195 Ringen und den 3. Platz sicherte sich Antonia Kreuz vom SV-Herzhausen mit 194 Ringen. In der Seniorenwertung III. 1. Platz: Dieter Sack, SV-Herzhausen mit 193 Ringen. Platz 2 Renate Gröschel, SV-Dreis-Tiefenbach mit 189 Ringen. In der Altersklasse siegte Torsten Kringe von der SBS-Salchendorf-Helgersdorf mit 194 Ringen gefolgt von Stefan Heitze, SBS-Rudersdorf mit 189 Ringen und Platz 3 ging an Sascha Weber, SBS Rudersdorf mit 183 Ringen.

Bürgermeister Paul Wagener und Fachschaftsvorsitzenden Hans Oehm überreichten die Urkunden und Pokale an die Sieger.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]