Siegens U23 1:1 im Spitzenspiel gegen RW Horn

wS/jk – Siegen – 01.10.2012 – Mit einem 1:1 (1:0)-Unentschieden trennte sich die U23 von Sportfreunde Siegen im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga gegen Tabellenführer Horn. Durch das Remis konnten der Klassenprimus aber nicht überholt werden. Dazu wäre ein Sieg gegen Horn notwendig gewesen. „Wir haben es verpasst das 2:0 zu schießen“, haderte Trainer Daniel Cartus mit der Chancenverwertung, war aber ansonsten zufrieden mit seiner Mannschaft.

Ausgerechnet ein Horner Spieler besorgte die Führung der Sportfreunde: Horns Marcel Aust traf, vom Siegener Michael May bedrängt, ins eigene Netz. Nach 35 Minuten führten die Sportfreunde. Diese war auch gänzlich verdient, denn zuvor hatten Marcus Mlynikowski (18.) und Mike Schrage (25.) Chancen auf den knappen Vorsprung.

Im Anschluss an das 1:0 hätten Christian Runkel (36.) und nach der Pause Schrage per Kopfball den Vosprung ausbauen können, scheiterten aber am Horner Keeper Bauer. Da Siegen die Chancen nicht nutzte, kam es, wie es kommen musste: Der Horner Ausgleich in der 68. Minute ging in Ordnung.

Aus einem Strafraumgewühl heraus lupfte Daniel Rehborn über Tormann Dustin Lohamm ins Tor. Die Siegener verpassten damit den Sprung zurück an die Tabellenspitze und rutschen sogar auf den dritten Platz ab, doch für Trainer Daniel Cartus zählte die gute Leistung seiner Jungs.

Sportfreunde Siegen U23 – RW Horn 1:1 (1:0).
Siegen: Lohmann; Ginsberg, Litter, Colak, Shabanaj, Husser, Mlynikowski (46. Wadolowski), May, Berber (62. Schmidt), Schrage (62. Kameraj), Runkel. – Tore: 1:0 Marcel Aust (36. Eigentor), 1:1 Daniel Rehborn (68.). – Schiedsrichter: Jörn Schäfer (Iserlohn).