Zum Saisonabschluss gab es ein Schlachtfest

wS/os  Netphen-Dreis-Tiefenbach  – 21.10.2012 –   Bei vielen Veranstaltungen unterhielten die Musiker des Spielmannszug Dreis-Tiefenbach 1950 in diesem Jahr bei Schützenfesten, Straßenfesten und als ganz besonderen Auftritt zur Teilnahme am Rosenmontagszug in Köln beim Kölner Karneval. Insgesamt kamen so 25 Auftritte zustande.

Und zum Abschluss der Saison lädt der Vorstand die aktiven, Passiven und Freunde des Vereins jeweils zum traditionellen Schlachtfest in die 09er Hütte in Dreis-Tiefenbach ein. Hausmetzger Roman Hausicke und sein Helferteam hatten aus über 50 Kilo Schweinefleisch Schwardemagen, Blut- und Leberwurst, Mettwurst aber auch „Trommelstöcke“.

Besonders beliebt bei den Besuchern war das Wellfleisch, das mit Kartoffelpüree mit Sauerkraut gereicht wurde. Besonders dankte Vorsitzender Jürgen Pülm, Stabsführer Siegfried Henrich, der seit 43 Jahren Mitglied im Spielmannszug 1950 ist und seit 27 Jahren ununterbrochen die Stabsführung inne hat.

 

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]