Zwei Tonnen Kupfer entwendet

wS/ots  –  Kreuztal  –  08.10.2012  –  Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende auf das Grundstück einer Motorenwicklerei in Kreuztal-Buschhütten in der Straße „Auf der Pferdewiese“ ein, brachen eine massive Tür auf der Rückseite der Werkshalle auf und entwendeten dann rund eine Tonne auf Rollen gewickelten Kupferdraht sowie eine Tonne Altkupfer. Dann transportierten sie ihr schweres Diebesgut im Wert von rund 8000 Euro mit einem Kraftfahrzeug über eine angrenzende Wiese ab.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat bittet mögliche Zeugen, denen am vergangenen Wochenende verdächtige Personen oder Fahrzeuge im
Bereich der geschädigten Firma aufgefallen sind, um sachdienliche Hinweise unter 02732-909-0.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]

 

10 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute