Kinder- und Jugendtreff Westhang: Exkursion machte Physik und Technik erlebbar

wS/si  –  Stadt Siegen  –  21.11.2012  –  Mit großem Forscherdrang machte sich jetzt eine Gruppe Kinder des städtischen Kinder- und Jugendtreffs Westhang auf den Weg zur Phänomenta nach Lüdenscheid. Das interaktive Museum bot den Kindern und Jugendlichen durch praktisches Handeln spannende Einblicke in die Welt der Physik und der Technik.

So konnten die Teilnehmer durch Ausprobieren und Experimentieren erleben, dass Physik ein äußerst interessantes Lernfeld ist. Ob Akustik, Optik, Elektrizität, Mechanik, Temperatur oder Magnetismus – stundenlang gab es Bekanntes zu verstehen und Neues zu entdecken. Sich selbst im Zerrspiegel zu betrachten oder vervielfältigt im überdimensionalen Prisma war ebenso interessant, wie Farbmischtechniken am Rad auszuprobieren oder Riesenseifenblasen herzustellen.

Müde und um etliche Erfahrungen reicher wurde erst bei Schließung der Phänomenta die Rückfahrt zum Kindertreff Westhang angetreten.

Mit großem Eifer experimentierten die kleinen Wissenschaftler.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner