Aktiv-Wochenende für Männer des Siegerland-Turngau

wS/00 Siegen Wittgenstein – Bericht und Foto: Wolfgang Springer – Es ist schon fast zur lieben Tradition geworden, dass der Siegerland-Turngau die älteren Turner am Jahresende zu einem zweitägigen Aktiv-Wochenendlehrgang einlädt. Am ersten Adventswochenende leistete Pauli Hoffmann, Referent für ältere Turner erneut eine perfekte Organisationsarbeit.

Samstagnachmittag begann der Lehrgang in der Vereinsturnhalle des TV Allenbach mit einem vierstündigen Fitness-Training unter Leitung von Karin Schach und Pauli Hoffmann. Die Physiotherapeutin widmete sich verschiedenen Übungen, die den Aufbau der Rückenmuskulatur fördern. Mit Pauli Hoffmann schwitzten die Männer bei einem interessanten Zirkeltraining und bei kurzweiligen Spielen.

Nach diesem sportlichen Nachmittag machten sich die Turner auf den Weg ins Gillerbergheim, wo sie die Trainingseinheit Revue passieren ließen und über Neuigkeiten des Siegerland Turngau informiert wurden. Dass die Senioren-Sportler nicht nur „verbissen“ ihrem Sport nachgehen, sondern, dass sie auch kräftig feiern können, bewiesen sie anschließend. Mit Harmonikaklängen, Gesang und so manchen geselligen Zoten wurde schließlich der Sonntag eingeläutet.

Am Sonntagmorgen stand eine Outdoor-Einheit auf dem Programm. Angelika Braukmann stellte den Männern die XCO-Powerhanteln vor ging mit ihnen hinaus in die über Nacht weiß gewordene Natur.

Das gemeinsame Mittagessen bildete den Abschluss eines gelungenen Wochenendes, das voller Aktivitäten steckte und bei allen Kursteilnehmern große Freude und Begeisterung auslöste. Nun sind alle gespannt, was Pauli für das nächste Jahr bereithält, wenn der Siegerland-Turngau die älteren Turner wieder zum Aktivwochenende ins Gillerbergheim einlädt.

Bericht und Foto: Wolfgang Springer

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .