Aus Löschschläuchen Spendendosen gebastelt

wS/oS  –  Weidenau  –  13.01.2013  –  50 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Weidenau und die Mitglieder des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Siegen Löschzug Weidenau e.V. hatten am Samstag ihre traditionelle Weihnachtsbaumsammelaktion durchgeführt. Seit rund 30 Jahren sammeln die Jugendfeuerwehr in verschiedenen Bezirken von Weidenau die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende ein.

Hierzu hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr extra aus alten Löschschläuchen Spendendosen gebaut. Vorsitzender des Förderverein Michael Klein und auch der stellvertretende Löschzugführer Brandinspektor Achim Schnell waren von dem Ehrgeiz der Jugendlichen trotz der enormen Kälte sehr angetan. Während der Sammelaktion wurden die Sammler mit wärmenden Tee sowie Kakao versorgt.

Damit auch die eingesammelten Weihnachtsbäume abtransportiert werden konnten, hatten die Firmen, Dachdeckerbetrieb Schürmann und Fricke, das Baufachgeschäft Göbel sowie die Firme Rohstoffhandel RPS jeweils einen Lastwagen kostenlos zur Verfügung gestellt und somit die Arbeit der Jugendfeuerwehr unterstützt.

Auch der11-jährige Luca sowie der 12-jährige Florian von der Jugendfeuerwehr Weidenau waren mit den Löschschlauchspendendosen unterwegs.

Über 1.000 ausgediente Weihnachtsbäume sammelten die Jugendlichen der Ju-gendfeuerwehr und der Förderverein ein.

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]