Kreis legt Fortbildungskalender 2013 für ehrenamtlich Engagierte vor

wS/ksw  –  Kreis Siegen-Wittgenstein  –  28.01.2013  —  Neu im Programm: „Zukunftswerkstatt Dorf“ und Mitglieder- und Nachwuchsgewinnung  —  Mit zahlreichen neuen und vielen altbewährten Veranstaltungen legt der Ehrenamtservice des Kreises Siegen-Wittgenstein auch in diesem Jahr wieder einen umfangreichen Fortbildungskalender „Ausgezeichnet Ehrenamt“ vor. Er kann jetzt kostenlos bei Yvonne Partmann (ehrenamt@siegen-wittgenstein.de) angefordert werden. Ein Schwerpunkt bildet in diesem Jahr die Mitgliedergewinnung und –bindung für Vereine. In einer Veranstaltung am 25. September geht es darum, innerhalb des Vereins Mitglieder für die Übernahme von Tätigkeiten, etwa im Vorstand, zu gewinnen. „Mitglieder für ein Ehrenamt gewinnen – Wo bleibt der Nachwuchs in unserem Verein?“ ist das Thema eines weiteren Seminars am 9. Oktober.

Neu ist in diesem Jahr auch die „Zukunftswerkstatt Dorf“. Das Seminar richtet sich an alle, die in der Orts- und Dorfentwicklung engagiert sind. Auswirkungen der demografischen Entwicklung auf das Miteinander der Bewohner im Dorf, auf das Vereinsleben oder auf die Wohn- und Lebensqualität im Ort werden hier diskutiert. An zwei Freitagen und drei Samstagen im November werden Instrumente zur Motivation und Moderation gemeinsam erarbeitet. Die Teilnehmer erhalten Anregungen, ihr erworbenes Wissen in die eigene Dorfgemeinschaft zu tragen und zur aktiven, gestaltenden Mitwirkung in der Ortsentwicklung einzuladen. Durch die Kooperation der Kreis-Regionalentwicklung und des Ehrenamtservices mit der Volkshochschule Siegen-Wittgenstein, haben interessierte Teilnehmer die Möglichkeit, Bildungsurlaub für das Seminar zu beantragen.

Die Gemeinde Burbach hat das Jahr 2013 zum Jahr des Ehrenamtes ausgerufen. Auch hier bringt sich der Ehrenamtservice des Kreises mit ein und veranstaltet in diesem Jahr zwei Seminare in Burbach: Am 7. Februar geht es in Niederdresselndorf um „Das 1×1 des Steuerrechts für Vereine“. Am 6. Juni heißt es im Bürgerhaus Burbach „Gut versichert im Ehrenamt‘“.

Vier Veranstaltungen bietet der Ehrenamtservice in diesem Jahr gemeinsam mit dem Kreissportbund an: Erstmals geht es in einer Fortbildungsveranstaltung um den Sportversicherungsvertrag der Sporthilfe NRW (18. April). Neu ist auch eine Veranstaltung, in der es um Kooperationen von Sportvereinen mit Schulen geht: „Kurz und gut: Ganztag – Mein Verein in Kooperation“ (28. November). Wieder im Programm ist am 16. Mai die Weiterbildungsveranstaltung zum Thema „Gemeinnützigkeit, Steuern und Buchführung im Sportverein“ und am 4. Juli geht es um „Das neue Sportabzeichen 2013“.

Daneben gibt es auch 2013 wieder viele Fortbildungsangebote, die sich in den vergangenen Jahren großer Nachfrage erfreuten: So wird „1×1 des Steuerrechts für Vereine“ erneut angeboten, genauso wie die Veranstaltungen zu den Themen „Alles klar im e.V.? Der Verein im Register des Amtsgerichts, Rechte und Pflichten von Vorständen in Vereinen“, „Präsentieren und überzeugen“, „Gut versichert im Ehrenamt“, „Souverän sein heißt durchblicken“ oder „Besonderheiten im Steuerrecht für Vereine“. Auch verschiedene Angebote zur Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie zu „Facebook für Anfänger und Einsteiger“ finden sich erneut in dem umfangreichen Programm.

Die Teilnahme an allen Seminaren ist für ehrenamtlich Engagierte auch 2013 wieder kostenlos. Die Förderung des Ehrenamtes ist Landrat Paul Breuer ein persönliches und politisches Anliegen. Deshalb freut er sich, mit dem neuen Fortbildungskalender des Ehrenamtservices wieder ein attraktives Angebot für Vereine und Initiativen vorstellen zu können. „Ehrenamtlich Engagierte folgen der Devise ‚Leben heißt handeln!’. Diese vorbildliche Einstellung wollen wir fördern. Mit dem Fortbildungsprogramm stärken wir das Ehrenamt, indem wir die Engagierten für ihre Arbeit qualifizieren und motivieren!“

Der Fortbildungskalender „Ausgezeichnet: Ehrenamt“ kann bei Yvonne Partmann (Telefon 0271 333-2310, Fax 0271 333-2330, E-Mail: ehrenamt@siegen-wittgenstein.de) vom Ehrenamtservice des Kreises unentgeltlich angefordert oder Internet unter www.ehrenamt-siwi.de kostenlos heruntergeladen werden.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]