Krombach: Pkw-Brand – rund 25.000 Euro Schaden

wS/bjö   Kreuztal Krombach –   03.01.2013 – Auf 25.000 Euro schätzt die Polizei den Totalschaden, der am Donnerstagabend kurz nach 21 Uhr durch einen Brand an einem Mittelklassewagen in der Krombacher Straße in Krombach entstand. Der Pkw-Halter hatte das Fahrzeug knapp eine halbe Stunde zuvor in einer Hauseinfahrt schräg gegenüber der katholischen Kirche Krombach geparkt, als Anwohner durch einen lauten Knall aufgeschreckt wurden und ein Feuer im Motorraum des Fahrzeugs entdeckten.

Eigene Löschversuche mussten sie rasch aufgeben. Besonders schnell konnte die Löschgruppe Krombach vor Ort sein, da sie zum Zeitpunkt der Alarmierung gerade im Gerätehaus einen verdienten Alters- und Ehrenkameraden für seine langjährige Feuerwehrarbeit ehrten. Unter Atemschutz hatten die Wehrleute den Brand rasch gelöscht, konnten aber nicht verhindern, dass das Fahrzeug laut Aussagen der Polizei nur noch Schrottwert hat. Ein technischer Defekt als Ursache gilt als wahrscheinlich.

 

 

Fotos: Feuerwehr Kreuztal bjö
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .