Silvester hielt Polizei auf Trab

wS/ots Kreis Siegen-Wittgenstein – 01.01.2013 – Die Silvesternacht bescherte der Polizei im Kreisgebiet zahlreiche Einsätze. Insgesamt zählte die Polizei bis in die Morgenstunden 19 Einsätze wegen Körperverletzungsdelikten, 17 Einsätze wegen Sachbeschädigungsdelikten einschließlich Brandstiftungen durch Feuerwerkskörper, 3 weitere Einsätze aufgrund Diebstahlsanzeigen, 5 Ruhestörungen, 4 hilflose Personen, sowie 2 Hilfeersuchen. Dazu kamen zahlreiche Kontrollen im Straßenverkehr. Hierbei wurden insgesamt 7 Verkehrsdelikte festgestellt, bei denen die Fahrzeugführer bzw. Führerinnen unter Alkohol und/oder Betäubungsmitteleinfluss standen.

Es kam im Rahmen dieser Einsatzbewältigung zu insgesamt 6 Ingewahrsamnahmen, 2 vorläufigen Festnahmen (jeweils aufgrund Betäubungsmittelverstößen) sowie zu zahlreichen Platzverweisen.

Bei den Körperverletzungsdelikten spielte meist der Alkoholkonsum eine Rolle; oftmals ging eine verbale Streiterei verschiedener Gruppen, die sich unterwegs getroffen hatten, voraus. In 5 Fällen mussten Verletzte anschließend mit dem Rettungswagen zur weiteren Diagnostik / Behandlung in die Krankenhäuser verbracht werden.

Bei den Sachbeschädigungsdelikten kam es in mindestens 9 Fällen durch Feuerwerkskörper zu Beschädigungen bzw. Bränden. Ingesamt gerieten 6 Altkleider- bzw. Altpapiercontainer in Brand, in mehreren Fällen wurden Pkw und Briefkästen durch Böller beschädigt.

Ebenfalls häufiger als sonst wurde die Polizei zu hilflosen Personen hinzugerufen. In allen Fällen lag eine entsprechende Alkoholisierung vor. In zwei Fällen mussten die Personen zu ihrem eigenen Schutz in polizeilichen Gewahrsam genommen werden.

Zu einer vorläufigen Festnahme kam es am Silvesterabend gegen 22:35 Uhr, als in Kreuztal-Buschhütten ein 35-jähriger Rollerfahrer angehalten und kontrolliert wurde. Hierbei wurde festgestellt, dass er größere Btm-Mengen, bereits in Konsumeinheiten portioniert, sowie eine größere Summe Bargeld mitführte. Er wurde aufgrund des Verdachts des Btm-Handels festgenommen, das Btm sowie das Bargeld wurden sichergestellt. Ebenfalls wegen des Verdachts des Btm-Handles wurde ein 27-jähriger Mann am Neujahsmorgen gegen 02:40 Uhr in Freudenberg in der dortigen Diskothek vorläufig festgenommen. Bedienstete der Diskothek hatten die Polizei verständigt, nachdem sie bei dem 27-jährigen bei vermutlichen Btm-Konsum beobachtet hatten. Die Durchsuchung förderte fast 200 Tabletten, vermutlich Exctasy-Tabletten, zu Tage.

Da in fast allen Sachverhalten die polizeilichen Ermittlungen noch laufen, können derzeit noch keine detaillierten Angaben zu den einzelnen Delikten gemacht werden.

Polizeiauto in Siegen Kreuztal NRW Polizeieinsatz

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .