Vortrag am 24. Januar: Die ersten Monate der NS-Herrschaft 1933 in Siegen

wS/si  –  Stadt Siegen  –  22.01.2013  –  Am 30. Januar vor 80 Jahren ernannte Reichspräsident Paul von Hindenburg Adolf Hitler zum Reichskanzler. Mit einem bebilderten Vortrag im Rahmen des „Siegener Forums“ erinnert daher der Regionalhistoriker Klaus Dietermann an diesen Jahrestag sowie dessen Folgen für die Menschen unserer Region.

Der Vortrag findet statt am Donnerstag, 24. Januar 2013, um 19.30 Uhr im Gruppenarbeitsraum des KrönchenCenter, Markt 25, Siegen. Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro.

Von Jubelfeiern und Verhaftungen

Die Machtübergabe an die Nationalsozialisten traf in unserer Region auf eine breite Zustimmung der Bevölkerung. Es gab „Jubelfeiern“ im gesamten Kreisgebiet. „Märsche für Adolf Hitler“, Fackelumzüge, Freudenfeuer und Dankgottesdienste fanden statt. Reichspräsident und Reichskanzler wurden zu Ehrenbürgern der Stadt Siegen ernannt. Auf der anderen Seite wurden Dutzende von Gegnern des Nationalsozialismus verhaftet, erste KZ-Lager eingerichtet, die Amtsbürgermeister von Netphen und Burbach aus ihren Ämtern vertrieben, demokratische Parteien wurden aufgelöst oder verboten.

Eine Zusammenfassung der politischen Ereignisse des Jahres 1933 in Stadt und Kreis Siegen soll an diesem Abend den Gang in die Diktatur nachzeichnen.

Der Referent Klaus Dietermann recherchiert seit vier Jahrzehnten über die Zeit des Nationalsozialismus im Siegerland und insbesondere zur Geschichte der jüdischen Bevölkerungsminorität vor Ort.

„Siegener Forum“

Die Vortragsreihe „Siegener Forum“ ist eine Kooperation von Volkshochschule und Stadtarchiv Siegen, Geschichtswerkstatt Siegen e.V. und Siegerländer Heimat- und Geschichtsverein e.V. und stellt im monatlichen Wechsel neuere Forschungen aus dem Spektrum der regionalen Geschichte vor, ist aber auch offen für aktuelle allgemeinhistorische Beiträge.

Die Hakenkreuzflagge wehte erstmals am 8. März 1933 auf dem Dach des Siegener Rathauses (aus: Siegerländer Heimatkalender 1934

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]