„Die Brüder Löwenherz“ besiegen sogar den Tod

wS/si  –  Apollo Theater  –  12.02.2013  —  Astrid-Lindgreen-Klassiker am 24. Februar auf der Apollo-Bühne  —  Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren (1907-2002) zählt zweifellos zu den bedeutendsten Erzählerinnen des 20. Jahrhunderts – und hat mit „Die Brüder Löwenherz“ nach ihrer eigenen Bewertung „eine meiner wichtigsten Geschichten“ geschrieben.

Auf der Bühne des Siegener Apollo-Theaters an der Morleystraße 1 ist diese Geschichte am Sonntag, 24.Februar, für Kinder ab 6 als Inszenierung des Westfälischen Landestheaters zu erleben. Beginn: 15 Uhr.

In dem 1973 entstandenen Roman steht der kleine Karl „Krümel“ Löwe im Mittelpunkt, der sterbenskrank im Bett liegt. Er bewundert seinen mutigen großen Bruder Jonathan. Für beide „Brüder Löwenherz“ geht es bei den Abenteuern, die sie miteinander erleben, buchstäblich um Leben und Tod.

Der Ältere versucht, seinem kleinen Bruder die Angst vor dem Sterben zu nehmen: Er berichtet ihm vom sagenumwobenen Land Nangijala, in das man nach dem Tod gelangt und in dem jeden Tag ein neues Abenteuer wartet. Als kurze Zeit später das Haus der Familie Löwe Feuer fängt, rettet Jonathan den kleinen Karl durch einen mutigen Sprung aus dem Haus.

Wie durch ein Wunder bleibt Krümel unverletzt – Jonathan aber überlebt den Sprung nicht. Mit der Gewissheit, dass sein Bruder bereits in Nangijala wartet, kann sich schließlich auch Krümel von seinem kranken Körper lösen. In Nangijala angekommen, bekommt Krümel zunächst alles, was er sich gewünscht hat. Doch schon bald muss sich Jonathan sich auf den Weg ins Heckenrosental machen, um den Menschen dort gegen den Tyrannen Tengil beizustehen, der mit Hilfe des Drachen Katla über das Land herrscht. Bei de Brüder stellen sich den Gefahren, und am Ende ist es kleine Karl Löwenherz, der seinen großen Bruder Jonathan rettet.

Astrid Lindgren Helden sind meistens selbstbewusst, mutig, kreativ, mitfühlend und fabelhaft stark. Es geht – bei aller Unterhaltung – immer auch um richtige und falsche Entscheidungen, darum, ein Mensch zu sein. Und es zu bleiben.

Pressestimmen

„Eine klassische Abenteuergeschichte voller Dramatik und Spannung, in der die Kraft und der Mut der Brüder Löwenherz in den Mittelpunkt rückt.“

Pitt Herrmann in Sonntagsnachrichten

„Kleine Mittel, große Wirkung (…) Das Stück steht und fällt mit den Darstellern – und die sind gut (…) Brüder, die zusammenhalten, werden immer gewinnen. 80 Minuten kurzweiliger Kinder-Ertüchtigung.“

Kai-Uwe Brinkmann in Ruhr Nachrichten

Bilder: Volker Beushausen

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]