SGV seit 1896 e.V. seit 1896 Engagement für Netphen

wS/oS  –  Netphen  –  23.02.2013  —  Wegewart zeichnete 144 Kilometer Wanderwege nach  —  Seit 117 Jahren gibt es in Netphen eine SGV-Abteilung und zeigt sich seit 1896 Engagiert für Netphen“. So begrüßte der erste Vorsitzende Helmut Göbel 48 Wanderfreunde im Jugend- und Wanderheim zur Jahreshauptversammlung. In seinem ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr zog der Vorsitzende eine positive Bilanz und dankte allen aktiven Mitgliedern – besonders den Fachwarten im Vorstand – für ihre Mitarbeit und ihren Einsatz. Auch in 2012 hatte der Verein für seine Mitglieder wieder ein vielfältiges Angebot zu bieten. Der Kassenbericht von Hanni Meitz informierte über die Finanzlage der Abteilung. Wanderwart Bernd Ermert teilte in seinem Bericht mit, dass sich an den angebotenen 62 Wanderungen im Jahr 2012 insgesamt 690 Wanderfreunde beteiligt haben. Dabei wurden 789 km zurückgelegt. Die wesentlichen Aktivitäten in 2012 waren neben dem umfangreichen Wanderprogramm eine 9-Tage-Flugreise nach Italien: Sorrent – Almafiküste, eine Technik Exkursion zur Firma Falke in Schmallenberg, sowie eine Fahrten nach Schwetzingen und Speyer und zu den Weihnachtsmärkten in Koblenz und Weimar. Alle Veranstaltungen fanden regen Zuspruch. Besondere Aktivposten sind die Senioren- und Frauenwandergruppe. Die aktivsten Wanderfreunde – Hans Bosch (44 Wanderungen), Christel Eggers (23 Wanderungen), Anni Kuhlenberg und Benno Jüngst (beide 22 Wanderungen) – erhielten ein Geschenk. Wegewart Hans Bosch berichtete, dass im vergangenen Jahr 144 km des Wegenetzes nachgezeichnet und zahlreiche neue Schilder angebracht wurden. Das Wegenetz ist in einem tadellosen Zustand und ein Aushängeschild der Abteilung. Auch an der neuen Wanderkarte hat der SGV Netphen maßgeblich mitgewirkt. Bänke- und Wanderwart Bernd Ermert hat im vergangenen Jahr alle Ruhebänke im Arbeitsbereich des SGV Netphen in einer Karte und Auflistung erfasst. Die Instandsetzung, Neuanstrich, und auch das Aufstellen von neuen Bänken soll in 2013 erfolgen. Naturschutzwart Fritz Büdenbender hat die vorhandenen Nistkästen gereinigt, instandgesetzt bzw. ausgetauscht. Die Informationstafeln am Naturlehrpfad um die Obernautalsperre wurden renoviert. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung. Für 60 Jahre Treue zum SGV Netphen werden Ilse Mispagel und Otto Schäfer geehrt. 40 Jahre Mitglied im SGV Netphen sind Elfriede Büdenbender, Friedhelm Daub, Gerhard Lewandrowski, Bruno Mockenhaupt und Klaus Seidenstücker. Für 25 Jahre Mitgliedschaft werden Klaus-Peter Bauer, Peter Esser, Gerd Kämpfer, Richard Kölsch, Alois Krppendorf, Elfriede Latsch, Winfried Remberg und Alois Schmallenbach geehrt. Für 10 Jahre Mitgliedschaft werden 3 Wanderfreunde ausgezeichnet. Die SGV Abteilung Netphen 1896 e.V., mit insgesamt 284 Mitgliedern, betreut heute ein Wegenetz von Orts- und Rundwanderwegen von 268 km. Auch zahlreiche Nistkästen werden betreut. Ein Blick in den Jahresplan 2013 zeigt einmal mehr, wie vielfältig das Angebot des SGV Netphen in Sachen aktiver Freizeitgestaltung ist. Vorgesehen sind, neben dem umfangreichen Wanderprogramm, eine 8-Tage-Flugreise nach Sardinien. Weiterhin sind diverse Ausflüge und Tagesfahrten, zu einem Spargelhof in Hessen und nach Kloster Maulbronn und ins Neckartal, geplant. Das 32. gemeinsame Jugendzeltlager mit dem Spessartbund Klingenberg am Main findet Anfang August 2013 in Netphen statt.

Wurden geehrt. Richard Kölsch (2. Vors.), Elfriede Latsch, Gerhard Lewandrowski, Elfried Büdenbender, Inge Mispagel, Otto Schäfer, Ursula Klur, Alois Krippendorf, Friedhelm Daub und Helmut Göbel (1. Vors.)

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]