Spiegelglatte Fahrbahn sorgte für Unfälle

wS/os  –  Netphen-Walpersdorf  –  Unfall vom 15.02.2013  –  Spiegelglatt war die Fahrbahn der L 719 von Walpersdorf bis zur Siegquelle und bei starkem Schneefall kam so manches Auto ins Rutschen. Ein 3,5 Tonnen Kleinlaster der in Richtung Walpersdorf unterwegs war geriet in einer Kurve ins Schleudern, touchierte ein Verkehrsschild und rutschte in einen über einen Meter tiefen Graben.

Eine 19-jährige Fahranfängerin die wenig später in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war, hatte sich durch den teilweise auf der Fahrbahn quer stehenden Kleinlaster so erschreckt, dass sie eine Vollbremsung einleitete und ebenfalls in den Graben rutschte. Zwei Abschleppwagen waren nötig um die beiden Fahrzeuge wieder auf die Fahrbahn zu ziehen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, jedoch saß bei der 19-Jährigen der Schreck gewaltig in die Glieder gefahren. Die Polizei verzichtete aufgrund der Wetterlage auch auf ein Verwarngeld denn die Abschleppkosten waren teuer genug.

Neben einem Kleinlaster krachte auch eine Pkw-Fahrerin aufgrund von Straßenglätte in einen Graben

Bilder: WirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]