Auf schneeglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr gerutscht

wS/ots Attendorn – 14.03.2013 – Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen gegen 7.40 Uhr auf der Attendorner Straße in Höhe der sogenannten „Kanzel“ zwischen Attendorn und Finnentrop. Eine 20-jährige Autofahrerin geriet ausgangs einer Linkskurve auf schneeglattem Untergrund ins Schleudern. Dabei brach das Fahrzeugheck aus und der Wagen stellte sich quer. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte das Fahrzeug erst mit dem entgegenkommenden Pkw eines 34-jährigen Autofahrers und anschließend mit dem Pkw einer 47-jährigen Autofahrerin. Bei der Kollision verletzten sich die 20-jährige sowie die 47-jährige Autofahrerinnen leicht. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Bild: ots

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .