Fahndung nach Mordversuch (mit Foto)

wS/ots 20.03.2013 Bremen An einem Sonntagmorgen im Februar schlug ein unbekannter Mann auf den 43 Jahre alten Gast einer Eckkneipe in der Bremer Vahr ein. Er trat anschließend vehement mit Füßen gegen den Kopf des schon bewusstlosen Opfers.

Die Polizei fahndet jetzt mit diesem Foto nach dem Mann.

Am 10. Februar, gegen 10.40 Uhr, saß der 43-Jährige am Tresen einer
Gaststätte in der Kurt-Schumacher-Allee. Ein unbekannter Mann, der
kurz zuvor das Lokal für wenige Minuten verließ, trat auf ihn zu und
unterhielt sich mit dem Gast. Anschließend schlug er ihn gegen den
Hinterkopf und riss den 43-Jährigen zu Boden. Zeitgleich betraten
vier weitere Männer das Lokal und traktierten einen weiteren
Besucher. Der erstgenannte Schläger trat mehrmals mit den Füßen gegen
den Kopf des offensichtlich bewusstlosen Mannes. Er versuchte noch
mit einem Barhocker auf den Ohnmächtigen einzuschlagen, wurde dabei
aber von zwei der vier anderen Komplizen abgehalten. Anschließend
flüchteten die Männer aus dem Lokal.

Das 43 Jahre alte Opfer ist mittlerweile wieder aus dem Krankenhaus
entlassen, hat aber keine Erinnerungen mehr an die Tat. Die Polizei
fragt daher: Wer kennt den Mann auf dem Foto? Er ist bekleidet mit
einer Jeans, einem hellen T-Shirt, dunklen Schuhen und trug eine
Jacke mit abgesetzten dunklen Applikationen. Hinweise bitte an den
Kriminaldauerdienst unter (0421) 3 62 38 88 oder an jede
Polizeidienststelle.