Grüne Damen suchen Verstärkung

wS/js Siegen – 26. März 2013 – Durch ihre grünen Kittel sind sie in den Stationen des Ev. Jung-Stilling-Krankenhauses Siegen leicht zu erkennen: Die Ehrenamtlichen der evangelischen Krankenhaus-Hilfe. Wer auch als sogenannte Grüne Dame oder Grüner Herr für Patienten da sein möchte, kann sich am Mittwoch, 10. April, von 9 bis 11 Uhr im Konferenzraum der Klinik über deren Aufgaben informieren. Außerdem erfahren Interessierte dort mehr über die achtwöchige Ausbildung zum ehrenamtlichen Helfer, in der sie auf ihre Aufgaben vorbereitet werden. Das Hauptanliegen der Ehrenamtlichen ist es, für andere Menschen da zu sein.

Einmal wöchentlich helfen sie an einem Vormittag im Krankenhaus ­– verschenken Zeit. Die Grünen Damen und Herren zeigen Patienten beispielsweise die richtigen Wege, unterstützen sie durch kleine Besorgungen oder hören ihnen zu. Pflegende Tätigkeiten zählen nicht zu ihren Aufgaben. Auch evangelisch müssen sie nicht sein, sollten aber die christliche Ausrichtung ihrer Arbeit anerkennen. Dass sich Ausbildung und Arbeitseinsatz lohnen, bestätigen die Grünen Damen und Herren des Ev. Jung-Stilling-Krankenhauses.

„Wenn ich nach dem Dienst das Krankenhaus verlasse, sehe ich das Leben mit anderen Augen“, sagt eine Grüne Dame. „Manche Schwierigkeit in meinem Leben bekommt eine andere Bedeutung, wenn ich sehe, welche Lasten andere tragen.“ Ein Grüner Herr ergänzt: „Das Gefühl einem Menschen etwas Gutes getan zu haben, möchte ich nicht mehr missen.“ Interessierte werden gebeten, sich bei Krankenhausseelsorgerin Pfarrerin Christiane Weis-Fersterra unter Telefon 0271/ 3334211 zu der kostenlosen Informationsveranstaltung anzumelden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .