Schwer verletzt – Motorradfahrerin kracht durch Jägerzaun

wS/oo Siegen-Eisern 05.05.2013 Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagnachmittag eine 60-jährige Motorradfahrerin aus dem Kreis Olpe bei einem Unfall in Siegen-Eisern zu. In Begleitung eines anderen Motorradkollegen befuhr sie die L562 von der Faulen Birke kommend talwärts in Richtung Eisern. In einer Linkskurve verlor sie aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Krad und krachte mit dem Vorderrad gegen den Bordstein. Die 60-Jährige kam mit ihrer schweren Maschine zu Fall, mähte einen Jägerzaun um und blieb mit schweren Verletzungen in einer Grundstückseinfahrt liegen. Die verletzte Frau wurde vor Ort von dem per Rettungshubschrauber eingeflogenen Notarzt ärztlich versorgt und transportfähig gemacht, bevor sie per Rettungswagen ins Krankenhaus nach Weidenau gefahren werden konnte.

Fotos: wirSiegen.de

.

.

Anzeige/Werbung

Gewinn24.de - wir machen Sie zum Gewinner